Hauls TAG´s! Nägel Reviews Food

Ich gehe wählen - und du?

Heute gibt es weder einen Nagellack Post, noch einen Haul und auch keinen TAG :)

Es soll heute mal um das Thema Wahl gehen. Morgen wird in ganz Deutschland gewählt.

Dieses Jahr darf ich das erste Mal dabei sein und meine Stimme zur Bundestagswahl abgeben.

Die Bundestagswahl entscheidet mehr als man wahrscheinlich denkt.

Folgende Gedanken rund um die Bundestagswahl haben mich bei der Entscheidung ob ich wählen gehen soll beschäftigt.

1. Wer nicht wählt der kann sich auch nicht beschweren! - Für mich hat diese Aussage, die man wohl in letzter Zeit häufiger hört, etwas Wahres. Warum meckert man, wenn man nicht wählen gegangen ist? Mit der eigenen Stimme hätte man ja möglicherweise etwas ändern können.

2. Eine Stimme, die nicht abgegeben wird ist eine Stimme mehr für eine radikale Partei.
Einige werden diese Aussage für quatsch halten. Aber ich bin der Meinung, das wenn alle Menschen die so unzufrieden sind, mit dem was in der Politik abläuft nicht wählen gehen dann wählen nur noch die Menschen die Anhänger einer radikalen Partei sind.

3. Wir sollten es zu schätze wissen das wir das Recht haben wählen zu gehen!
Ich bin froh das ich nun mit meinen 18. Jahren wählen kann. In anderen Ländern ist es keinesfalls normal das jeder wählen darf. Ohne die Wahlen wären wir immerhin eine Diktatur. Und wär wünscht sich eine Diktatur?

4. Jede Stimme zählt!
Das ist eine schwierige Aussage... Theoretisch zählt jede Stimme. Allerdings besteht noch immer die 5%-Grenze. Die besagt das nur Parteien die über diese 5% Hürde kommen in den Bundestag einziehen dürfen. Wählt man nun eine Partei die am Ende nicht über die 5% Hürde kommt so "verfällt" die eigene Stimme. Einige Politiker wollen aus diesem Grund die 5%-Hürde abschaffen. Ob das jedoch die Lösung ist? Da gibt es wieder die üblichen Vor- und Nachteile über die ich aber nicht genug informiert bin.

Mein Fazit:
Wählen gehen lohnt sich - so oder so! 
Also wenn ihr 18 oder älter seit dann geht wählen! Den wem tut es weh ein paar Minuten zu investieren, um seine Stimme abzugeben?
Also mir nicht!

Trotzdem: Wir leben in einer Demokratie. Das heißt auch das jeder seine Meinung haben darf und jeder für sich selber entscheiden muss und darf ob er oder sie wählen gehen möchte ohne das andere die mögliche Entscheidung nicht zur Wahl zu gehen negativ bewerten.
Außerdem halte ich die Wahl für wichtig und finde es wichtig das jeder von uns wählen geht und seine Stimme nutzt. 

& für alle Unentschlossenen - probiert doch mal den Wahl-O-Mat aus :) 
Den gibt es sogar als App!


Mich würde nun sehr interessieren, wie ihr zu dem Thema Wahl steht?
(Auch wenn ihr vielleicht noch unter 18 Jahre seit)
Geht ihr wählen?


Kommentare:

  1. Sehr guter Post. ;) Ich bin ganz deiner Meinung. Man sollte auf jeden Fall wählen gehen, mache ich auch. Denn, wenn man dieses Recht hat, sollte man es auch nutzen. Und wie du schon sagst, diese paar Minuten sollte einem das wohl wert sein.
    Es ist doch auch was Schönes, sagen zu können, dass man mitgewirkt hat. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen dank :)
      Ich bin froh das ich nun auch das Recht habe, wählen zu gehen :)

      Löschen
  2. Also ich finde deine Aussagen schon "überzeugend" .. aber ich persönlich (bin ja erst 17) wenn ich jetzt schonm wählen dürfte, würde ich es nicht tun.
    Das Thema Politik interessiert mich überhaupt nicht und ich kenne mich damit auch 0 aus. Aber ich mecker dann auch nicht, weil es gar nichts zu meckern gibt :D ..
    Also ich würde nicht wählen gehen, auch wenn ich dürfte. Ich finde das entscheidet jeder selber und man muss auch nicht nur, weil man das Recht hat!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde auch das jeder selber entscheiden muss, ob er/sie wählen gehen möchte :)

      Trotzdem finde ich wählen wichtig. Und das du dich nicht für Politik interessierst ist ja auch nicht so wirklich ungewöhnlich. Deshalb finde ich auch das die Politiker mehr dazu beitragen sollten das wir jungen Leute uns doch für die Politik interessieren.

      Ich finde das es schon ein paar Sachen zu "meckern" gibt. Mich persönlich beschäftigt besonders das Thema Bildung. Dafür sollten sich die Politiker meiner Meinung nach mehr einsetzten. Denn junge Leute sind die Zukunft!

      Und um ehrlich zu sein: Als ich in der 10. Klasse war, so wie du jetzt, hat mich das alles auch noch nicht interessiert :) Nun bin ich ja mittlerweile in der 12. Klasse und habe "ordentlichen" Politik Unterricht gehabt und verstehe nun endlich das System der Politik :) & wenn man das intensiv im Unterricht behandelt hat und es versteht, dann wird das Thema auch irgendwie interessant, finde ich :)

      Vielleicht denkst du ja in einigen Jahren anders dadrüber :) Ich hätte nämlich früher auch nicht gedacht das mich das mal interessieren würde :)

      Liebe Grüße :)

      Löschen
    2. Ja klar ist es wichtig. Aber das kann ja auch noch 2-3 Jahre warten, bis man dann von selber anfängt sich dafür zu interessieren. :)
      Jaaa sehe ich auch so :D :)

      Löschen
  3. Ich bin ganz deiner Meinung und habe heute auch brav mein Stimmchen abgegeben. Der Wahl-O-Mat war mir dabei eine große Hilfe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde den Wahl-O-Mat auch echt klasse :) & ich bin schon total gespannt auf das Ergebnis der Wahl :)

      Löschen

♥ Ich freue mich immer über jeden lieben Kommentar ♥
Gerne auch konstruktive Kritik!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog ♥